Kinesiologie ist eine ganzheitliche Therapieform. Es ist eine Synthese der chinesischen Heilkunde und westlichen Wissenschaften.
Es ist eine Technik, mit welcher der Körper und Geist in seinem Energie-System balanciert wird

Die Kinesiologen stellen keine Diagnosen. Sie bieten vielmehr den KlientInnen Hilfestellungen, damit eigene Kräfte mobilisiert werden können.

Der Muskeltest ist ein Biofeedback-Instrument, das durch eine Veränderung in der Spannung eines Muskels (des Testmuskels) anzeigt, ob die Energie frei fliesst oder ob der Energiefluss gestört und somit der Körper unter gewissem Stress ist.

Mittels des Muskeltestes können auch Hintergründe, Zusammenhänge und energetische Korrekturen ermittelt werden. Zum Beispiel Akupressur, Klänge, Ausgleich im Meridian-System.

Wann kann Kinesiologie eine wirksame Hilfe sein?
Die Kinesiologie befasst sich mit Unausgewogenheiten im Energiebereich des Körpers, wie z.B.

  • Schmerzen und VerspannungenKinesiologische Therapie mit Stimmgabel, Energiebalance
  • akute und chronische Probleme
  • nach Unfällen, Krankheiten
  • Stressbelastungen
  • Überanstrengungen
  • Lernstörungen
  • Sportverletzungen
  • Unverträglichkeiten und Allergien
  • in schwierigen Lebenssituationen

 

Die Kinesiologie, richtig eingesetzt, respektiert die Bedürfnisse und Möglichkeiten des einzelnen Menschen. Sie kann eine gute Unterstützung in der persönlichen Entwicklung sein.